Generic filters
Exact matches only
Lade Veranstaltungen


Kinder-Uni: „In den Schlaf gelegt“

7. Februar um 17:15 - 18:00

Kostenlos

Wie die Narkose beim Tier funktioniert, erläutert Prof. Dr. Sabine Kästner am 7. Februar in der Vorlesung der Kinder-Uni in der Tierärztlichen Hochschule.

Tiere empfinden Schmerzen wie wir. Wenn ein Bein gebrochen ist, sie einen Tumor haben oder unter einer Kolik leiden, müssen sie operiert werden. Dafür müssen sie in Narkose gelegt werden. Haben Tiere Angst vor der Narkose? Können Tiere mit den gleichen Schlaf- und Schmerzmitteln behandelt werden wie wir Menschen? Wie kommt das Narkosegas in das Tier? Wie sagen Tiere, dass sie Schmerzen haben oder dass ihnen übel ist? Diese und viele weitere Fragen wird Professorin Dr. Sabine Kästner, Professorin für Veterinäranästhesiologie, aus der Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover in ihrer Vorlesung besprechen.

Weitere Informationen

Die Vorlesungen sind speziell für Kinder ab acht Jahren konzipiert,  Eltern müssen während der Vorlesung vor dem Hörsaal warten. Je nach technischen Möglichkeiten planen die Hochschulen, die Vorlesungen live in einen Nachbarraum oder online zu übertragen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kinderuni-hannover.de.

Kinder-Uni Hannover

Fünf hannoversche Hochschulen haben sich zusammengeschlossen, um Kindern Einblicke in den Hochschulalltag und die Welt der Wissenschaft zu gewähren: die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), die Leibniz Universität Hannover (LUH), die Hochschule Hannover (HsH), die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) und die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH). Bei der Kinder-Uni Hannover handelt es sich um eine kostenlose Vorlesungsreihe für acht- bis zwölfjährige Kinder.

Veranstaltungsort

Hochschule Hannover
Ricklinger Stadtweg 120
Hannover, 30459 Deutschland

Veranstalter

Hochschule Hannover