Lade Veranstaltungen


Gravitationswellen-Astronomie im All

12. November um 19:00 - 21. Dezember um 20:15

kostenlos

Der Vortrag über den Weg zu LISA, dem Gravitationswellen-Observatorium im All, kann am 12. November online verfolgt werden.

Darum geht’s

Die „Laser Interferometer Space Antenna“ (LISA) wird das größte jemals gebaute Observatorium sein. Satelliten spannen ein Millionen Kilometer großes Laserdreieck im All auf und lauschen so ab den 2030er Jahren Gravitationswellen aus dem gesamten Universum. Wie eine solche Mission in internationaler Zusammenarbeit über mehrere Jahrzehnte entsteht, erklärt Jens Reiche, nationaler LISA-Projektmanager, in diesem Vortrag.

 

Details

Beginn:
12. November um 19:00
Ende:
21. Dezember um 20:15
Eintritt:
kostenlos
Website:
https://meet.gwdg.de/b/ben-acx-bo5-oab

Veranstaltungsort

Online
Deutschland

Veranstalter

Leibniz Universität Hannover
Telefon:
+49 511 7620
Website:
https://www.uni-hannover.de/de/