Lade Veranstaltungen


Entdeckertag der Region Hannover

13. September um 10:00 - 18:00

kostenlos

Am Sonntag, dem 13. September 2020, öffnet das Museum für Energiegeschichte(n) von 10 bis 18 Uhr.
vier Kinder schauen sich ein Radio an
Die Karte auf diesem Radio zeigt die Sendestation an
Entdecke die Geschichte der Energie
An diesem Entdeckertag bietet das Museum Familien und einzelnen Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit, die Geschichte der Energie zu erkunden. Sollten die Abstandsregelungen wegen der Corona-Pandemie noch bestehen, sind leider keine Führungen möglich. Wir bemühen uns trotzdem, hin und wieder Geräte anzustellen und auch mal Funken knallen zu lassen.

In der Sonderausstellung „Auf Empfang – 100 Jahre Radio“ gibt es allerhand zu entdecken: Die Grundlage für die neue Technik, die elektromagnetische Welle, lässt sich mit dem Versuch von Heinrich Hertz aus dem Jahr 1886 an einer interaktiven Station nachvollziehen. Zahlreiche Radios – Detektorapparate, Elektronenröhren und Transistorradios – spiegeln die Entwicklung der Radiotechnik bis zum digitalen Empfang wider. Zeitgenössische Tondokumente laden ein zu einer Entdeckungsreise durch die Kulturgeschichte des Radios bis hin zum Unterhaltungsrundfunk von heute.

Für Familien mit Kindern bietet das Museum drei neu gestaltete Rallye-Bögen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Mit Ihnen lässt sich die Ausstellung prima erkunden. Das Smartphone wird zum Audioguide: Wer mag, kann sich über QR-Codes die Geschichten zu den Erfindungen und Erfindern, idealerweise über eigene Kopfhörer, anhören.

Das weitere Programm vom Entdeckertag der Region Hannover finden Sie im Internet unter www.entdeckertag.de.

Veranstaltungsort

Museum für Energiegeschichte(n)
Humboldtstraße 32
Hannover, Niedersachsen 30169 Deutschland
Telefon:
0511 – 89 74 74 90 – 0
Website:
https://www.energiegeschichte.de